RCMC Düsseldorf e.V.

Herzlich WillkommenAktuelles

Weitere CoronaNews, Abfliegen, Veranstaltungen, Einstellung des Flugbetriebs

Liebe Mitglieder,

es ist für niemanden neu. Die Zahl der Neuinfektionen steigt extrem und der Versuch, dies einzudämmen, hat nun zu harten Maßnahmen der Regierungen geführt, die schon am 02.11.2020 in Kraft treten werden und auch unseren Flugmodellsport betreffen:

Ab 02.11.2020 ist unser Flugplatz für den Flugbetrieb gesperrt. Auch das Clubhaus steht nicht mehr zur Nutzung zur Verfügung. Dies gilt zunächst bis Ende November. Etwaige Neuigkeiten und oder Änderungen werden wir Euch hier mitteilen.

Und im Anschluss an die letzten Vorstandsmails sei hier noch mal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zunächst auch bis Endes des Jahres keine Veranstaltungen mehr im Verein stattfinden. Dies gilt auch für das Abfliegen, das für den 31.10.2020 geplant war.

Auch wenn die Nachrichten und aktuellen Maßnahmen auf geteiltes Echo und vielleicht bei dem einen oder anderen auf Unverständnis stoßen: Vielen Dank an Euch alle für Eure Disziplin und Eure Anstrengungen in den letzten Monaten, mit denen Ihr Euch an die Abstands-, Hygiene- und Vorsichtsregeln gehalten habt. Auch wenn nun (trotzdem und leider) wieder Lock-Down-ähnliche Zustände eintreten, so war Euer Verhalten nicht umsonst! Es hat dazu beigetragen, dass es zu keiner unkontrollierten Ausbreitung von Infektionen unter unseren Mitgliedern und ihren Familien kam. Also weiter so! Wir wollen hoffen, dass die jetzigen Maßnahmen ihre Ziele erreichen und wir irgendwann auch wieder etwas befreiter zusammenkommen und unserem Hobby unbeschwerter nachgehen können!
Bleibt gesund!

PS: die untenstehenden Regeln für den Flugbetrieb gelten noch bis 01.11.2020. Ab dann bleiben der Platz und das Clubhaus gesperrt und diese Regeln erübrigen sich zunächst.

Corona News, erneut strengere Verhaltensregeln

Liebe Vereinsmitglieder, aus aktuellem Anlass vorsorglich auch an dieser Stelle der Text der VorstandsMail vom 19.10.2020:
"wie sicher alle in den Medien verfolgt haben, steigen die Zahlen der Coronainfizierten stetig weiter. Damit wir alle diese Pandemie gesund überstehen, wird folgendes (entsprechend den Forderungen des Stadtsportbundes und der Corona Schutzverordnung) festgelegt:
Der Flugbetrieb kann weiter fortgesetzt werden, aber unter den Bedingungen wie wir sie im März/April festgelegt haben.
Jeder hat dafür zu sorgen, dass ein Mund und Nasenschutz getragen wird, dass der Mindestabstand eingehalten wird und dass die Hände regelmäßig  desinfiziert werden.
Das Vereinsheim ist ab sofort für gesellige Treffen gesperrt. Es darf Kaffee gekocht werden, die Akkus geladen werden, aber immer nur von einer Person.
Jeder fliegt sein Modell!!! Bei Austausch nur nach entsprechender Desinfektion!!!
Diese Festlegungen gelten bis zum Ende des Jahres!
Sollten Lockerungen vorher möglich sein, dann werdet ihr vom Vorstand informiert.
Bitte haltet euch an die Festlegungen und verhindert damit, dass der Platz möglicherweise gesperrt wird.
Ich wünsche uns allen, bleibt gesund!!"
Und ergänzend hier noch ein Hinweis auf die letzte Aktualisierung seitens des Stadtsportbundes.

Hallenfliegen im Winter ...

... entfällt momentan wegen der aktuellen CoronaRegeln. Wenn die Halle wieder nutzbar sein wird, werdet ihr es hier lesen können.

Kalender, Veranstaltungen, Wettbewerbe ...

Die Vereinstermine für 2020 wurden auf der ersten erweiterten Vorstandssitzung nach der Jahreshauptversammlung festgelegt und im Kalender veröffentlicht, der im Übrigen nach Möglichkeit immer weiter auch mit externen Terminen vervollständigt wird. Die meisten Termine, vor allem Wettbewerbe, sind aber derzeit CORONA-bedingt gecancelt. Daher ist der Kalender derzeit nur unter Vorbehalt verlässlich. Der Kalender ist dort zu finden.

Umsetzung der "Drohnenverordnung", Kenntnisnachweis

Die vollständige Umsetzung der geänderten Luftverkehrsordnung trat zum 01.10.2017 in Kraft. Details wegen Kenntnisnachweis und der vorgeschriebenen Modellbeschriftung findet ihr hier.