RCMC Düsseldorf e.V.

Herzlich WillkommenAktuelles

F5J - Fortsetzung einer Erfolgsstory

Großartig: am Wochenende 23./24.07.2022 waren sieben Piloten des RCMC beim F5J Worldcup in Braunschweig vertreten. Höchst erfolgreich teilgenommen haben Olaf und Heribert Starmanns, Wolfgang Keil, Christian Keulerz, Jochen Wiegand, Dieter Rybold, und Jörg Syska.
Nach acht Durchgängen in der Vorrunde lag Olaf auf Platz 3, Heribert auf 4, Wolfgang auf Platz 5 und Christian auf Platz 7; somit kamen vier unserer Piloten ins FlyOff! Und im Ergebnis hat dann Olaf den ersten Platz gemacht, Heribert ist auf Platz 5 und damit seiner bisher besten F5J-Platzierung gelandet, Wolfgang belegte den 7. Platz und Christian den 8. Platz.

Tolle Leistungen, wir sind stolz auf Euch, freuen uns mit Euch erfolgreichen Piloten und gratulieren herzlich zu den tollen Platzierungen! Hier ist eine Reihe informativer Bilder von Wolfgang zu finden.

F5J: es geht weiter ...

Es geht weiter mit sehr guten Platzierungen. Am Wochenende 25./26.06.2022 fand der F5J Hollandglide in Toldijk/NL statt. Auch hier nahm eine ganze Reihe von Piloten des RCMC teil, und die Erfolgsbilanz ist toll. Christian Keulerz, Markus Hermes und Olaf Starmanns kamen ins FlyOff, und Olaf flog sich wieder aufs Siegertreppchen, dieses Mal auf den dritten Platz. Herzliche Gratulation zu den hervorragenden Leistungen!
Wie üblich, sind tolle Fotos von Wolfgang Keil, die die Stimmung einfangen und auch Ergebnisübersichten zeigen, an dieser Stelle zu finden.

Registrierung UAS-Betreiber

Seit 01.05.2021 müssen alle Modelle, die schwerer als 250 Gramm sind, die sogenannte e-ID tragen. Sie kann einfach am oder im Modell angebracht werden. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) hat die e-ID vergeben und sie allen Mitgliedern per Mail geschickt, für die der Vorstand im vergangenen Jahr die Sammelregistrierung über den DAeC vornehmen konnte. Wer diese e-ID noch nicht erhalten hat, muss sie bitte selbst beim Luftfahrtbundesamt beantragen; auf der verlinkten Seite ist unten der "Eintritt" in die Registrierung zu finden. Rückfragen? => bitte an Vorstand oder Referenten.
 

Hallenfliegen ...

... geht nun wieder los, der Sommer ist vorbei. Von Oktober bis Ende März 2023 steht uns die Halle wieder zur Verfügung, grundsätzlich jeden Freitag um 20:00 Uhr. Hier könnt Ihr auch in der kalten und ungemütlichen Jahreszeit das Reaktionsvermögen trainieren und die Fingerfertigkeit aufrecht erhalten. Anschrift und Anfahrtshinweise findet ihr hier, ganz unten auf der Seite. Achtung: bitte stets abklären, ob ein Termin stattfindet. Wendet Euch dazu bitte an Jörg Nadolski, Andreas Ulmer oder Hallenreferent Fabian Weidner, Kontaktdaten hier. Kommt ruhig mal vorbei!

Umsetzung der "Drohnenverordnung", Kenntnisnachweis

Die vollständige Umsetzung der geänderten Luftverkehrsordnung trat zum 01.10.2017 in Kraft. Details wegen Kenntnisnachweis und der vorgeschriebenen Modellbeschriftung findet ihr hier.